reet.das team

Dr. Carla Hegeler

Mein Arbeitsansatz hat sich beständig weiterentwickelt und fußt heute auf der Metatheorie der Veränderung (Eidenschink).
Diese Theorie integriert organisations-, team- und psychodynamische Prozesse. Sie ist bewusst nicht normativ, sondern beschreibt Phänomene in Organisationen, macht sie erklärbar und Interventionen damit für jeden Kunden nachvollziehbar. So hält sie (Management-)Moden prima stand und macht meine Arbeit transparent und wirksam.
Hinzu kommen weitere Fundamente wie das systemische Arbeiten auf der Basis der Ausbildung am IsB Wiesloch, Change Management nach der Beratergruppe Neuwaldegg, die Transaktionsanalyse (bei H. Jellouschek) und Mediation sowie meine GPOP/MBTI-Zertifizierung.
Besondere Stimmigkeit und Prägnanz hat meine Professionalität durch die 2,5-jährige Ausbildung als Coach bei Hephaistos erfahren.
Regelmäßige Fallsupervision gehört zu meinem persönlichen Qualitätsmanagement selbstverständlich dazu!

Hier schließt sich der Kreis: Theoretisch fundierte und praktische Prozessbegleitung für Menschen in Organisationen mit dem Ziel, sie in ihren Rollen zu stärken und sie auf ihrem Weg zu mehr persönlicher Autonomie, Lebendigkeit und betriebswirtschaftlicher Handlungsfähigkeit kontaktvoll zu begleiten.

Ich freue mich auf Sie!